Inklusion

" Der besondere Touch! "

Inklusionsspiele - ein Landespilotprojekt des Jugendvorstandes im Netzwerk "Sportive Kids" e.V.

 

Projekte zur Inklusion

 

Als Förderprojkekt der in Bonn ansässigen Aktion Mensch und in Begleitung des Stadtsportbundes Köln, des Rugby Landesverbandes NRW, sowie des Landessportbundes NRW organisierte der Jugendvorstand im Netzwerk "Sportive Kids" die Kölner Inklusionsspiele erstmals im Juni 2018. Rund 100 Kinder und Jugendliche mit und ohne körperliche und edukative Einschränkungen traten in gemischt-inklusiven Teams in den Wettbewerb.

 

Die Teilnehmer engagieren sich für den Abbau von Ängsten und Hemmnissen im Sport mit Handicap in den Sportarten Quidditch, Dodgeball, Rugby und den Scottish Highland Wettkämpfdisziplinen.

 

Zum 6. Juli 2019 sind die II. Kölner Inklusionsspiele vorgesehen (Ausschreibung folgt).

Erste Presseberichte

Projektfilme:

 

www.youtube.com/watch?v=IgYgwbdr80g

 

www.aktion-mensch.de/foerderung/

foerderprojekte/sportive-kids-koeln.html