Kölner Inklusionsspiele

Erste Presseberichte

" Der besondere Touch! "

Inklusionsspiele - ein Landespilotprojekt des Jugendvorstandes im Netzwerk "Sportive Kids" e.V.

 

Kölner Inklusionsspiele 2018

 

Als Förderprojkekt der in Bonn ansässigen Aktion Mensch und in Begleitung des Stadtsportbundes Köln, des Rugby Landesverbandes NRW und des Landessportbundes NRW organisierte der Jugendvorstand im Netzwerk "Sportive Kids" die ersten Kölner Inklusionsspiele im Juni 2018. Rund 100 Kinder und Jugendliche mit und ohne körperliche und edukative Einschränkungen traten in gemischt-inklusiven Teams in den Wettbewerb. Die Teilnehmer kämpfen für den Abbau von Ängsten und Vorurteilen im Sport mit Handicap in den Sportarten Fußball, Quidditch, Tischtennis, Cricket, Rugby und Staffellauf. Im Turnus von 2 Jahren werden die Spiele weiter vom Jugendvorstand im Netzwerk "Sportive Kids" e.V. ausgeschrieben.

 

 

Download

der

Anmeldung